Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2017

 

Jahreshauptversammlung

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 31. Januar 2017 im Kastell statt. Um 20.15 Uhr eröffnete der Vorsitzende, Karl van Huet, die Versammlung und bedankte sich bei den Helfern und dem Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins für die gute Unterstützung im vergangenen Geschäftsjahr. Es folgte die Bekanntgabe des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 26. Januar 2016.

 

Rücktritt des Geschäftsführers

Am 1.2.2017 erfolgte der Rücktritt des bisherigen Geschäftsführers Peter Labudda.

Die Nachwahl der während der Wahlperiode ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder, mit Ausnahme des Vorsitzenden, erfolgt nach unserer Satzung durch den Vorstand. Anlässlich der Vorstandssitzung am 1.3.2017 wurde Willi Schulte zum neuen Geschäftsführer und Bernhard Naczynski zum neuen Kassierer gewählt; die Eintragung ins Vereinsregister ist inzwischen erfolgt.

Peter Labudda wurde für seinen jahrelangen Einsatz für den HVV gedankt und durch Willi Schulte offiziell mit einem Präsent verabschiedet.

 

Dorfaktionstag

 

Am 25. März trafen sich wieder viele engagierte Helfer am Kastell in Sonsbeck, in Hamb und in Labbeck, um Sonsbeck vom achtlos weggeworfenen Müll zu befreien. Unterstützt durch den Bauhof der Gemeinde Sonsbeck, der Abfallgemeinschaft des Kreises Wesel und der Firma Schönmakers sagten die Mitglieder Sonsbecker Vereine, Schulklassen und Privatpersonen dem Müll mit Handschuhen, Eimern und Greifzangen den Kampf an. Wieder wurde der Dorfaktionstag in Abstimmung mit dem Ortsteil Hamb und Labbeck gleichzeitig durchgeführt. Um den Müll einzusammeln wurde ein Fahrdienst eingerichtet. Nach getaner Arbeit gab es eine deftige Suppe zur Stärkung.

 

Frühjahrswanderung

 

Die Frühjahrswanderung am 30. April führte uns bei tollem Frühlingswetter und sehr guter Beteiligung (45 Personen) durch wunderschöne Bereiche der niederrheinischen Landschaft im Westen von Sonsbeck. Die Wanderung endete, nach einem Besuch des Betriebes von Jürgen Ingenfeld unter Verzehr von Speisen und Getränken auf seinem Betriebsgelände. Beim Essen bestand die Gelegenheit, die Eindrücke der Tour auszutauschen und Vorschläge für die Wanderung des kommenden Jahres zu machen.

 

Verschönerung des Ortsbildes

 

Zur Verschönerung des Ortsbildes hat der Heimat- und Verkehrsverein in Zusammenarbeit mit der Gärtnergemeinschaft und der Gemeinde Sonsbeck auch in 2017 einige Aktionen durchgeführt. Auch in diesem Jahr wurden wieder insgesamt 82 Blumenampeln, die von der Gärtnergemeinschaft bepflanzt wurden, entlang der Hoch- und der Wallstraße, wie auch an den Kreisverkehren durch den HVV aufgehängt. Für dieses Jahr wurde die Pflege und die Wasserversorgung der Blumenampeln wieder komplett vom HVV übernommen.

 

Ehrenamtstag 12.5.2017

 

Für den Mai luden die Gemeinde Sonsbeck und der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck Vertreter der Sonsbecker Vereine zum Ehrenamtstag  - im neuen Rahmen und neuer Programmgestaltung - ein. Gastgeber und Organisator waren in diesem Jahr die Pfadfinder Sonsbeck, welche in diesem Jahr ihr 60 jähriges Stammesjubiläum feierten. Bürgermeister Heiko Schmidt und andere Gastredner stellten einmal mehr fest, wie wichtig das Ehrenamt, gerade für eine Gemeinde wie Sonsbeck, ist. Vieles wäre ohne die freiwilligen Helfer der Vereine in der Gemeinde nicht möglich.

 

Mühlenfrühstück statt Waldfrühstück 25.5.2017

 

Zum traditionellen Frühstück, diesmal an der Mühle hatte der Heimat- und Verkehrsverein für den 25. Mai, an Christi Himmelfahrt, eingeladen. Nach vielen Jahren im Wald hat der Vorstand sich nach ausgiebiger Abwägung versorgungstechnischer und hygienischer Gründe für den neuen Standort entschieden. Dank des guten Wetters fanden sehr viele Besucher den Weg zur Mühle.  Fast ausnahmslos waren sich alle Besucher darin einig, dass diese Verlegung eine sehr gute Entscheidung war. Die Bläser des Hegeringes Sonsbeck spielten auch in diesem Jahr beim Frühstück auf, was bei den Besuchern wiederum sehr gut ankam.

 

Mühlenfest 9.6.17

 

In gewohnter Weise und Umgebung der Gommanschen Mühle fand das Mühlenfest am 9. Juni statt. Die Vorbereitungen stimmten und das Wetter spielte auch wieder mit.

Das neue Cocktailbar Team um Steffi und Flori konnte eine gelungene Premiere feiern und wird auch 2018 wieder im Einsatz sein.

Auch in diesem Jahr wurde das Essen von Helfern des Heimat- und Verkehrsvereins bereitet. Gut begleitet wurde das Mühlenfest durch die durchgehend passende Musik, aufgelegt von Rainer Vermöhlen und seinem Team. Das Mühlenfest wurde durch die vielen Besucher, die auch sehr lange blieben, wieder zu einem richtigen Erfolg.

 

NRWT

 

Der 25. Niederrheinische Radwandertag fand am 2. Juli statt. Die Teilnehmer konnten dank der Spende der Sparkasse am Niederrhein wieder viele Preise gewinnen. Auch diese Veranstaltung konnte dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Helfer und auch deren Kuchenspenden erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Radwanderung

 

Die Radwanderung am 17. September führte die Teilnehmer dieses Mal auf einer ca. 30 km langen Strecke durch den schönen Niederrhein im Westen von Sonsbeck. Unterwegs wurden Erfrischungsgetränke gereicht, die allen gut bekamenund zum Abschluss ging es traditionsgemäß in den HVV-Shop. Bei lecker Gegrilltem und kühlen Getränken wurde noch lange geklönt und die eine oder andere alte Geschichte erzählt.

 

Info Fahrt 5.11.2017 nach Münster

 

Zur Infofahrt 2017 des Heimat- und Verkehrsvereins Sonsbeck nach Münster konnte der Vorsitzende Karl van Huet 51 Teilnehmer begrüßen.

Alle Beteiligten waren sich einig:

„Es war ein toller und erlebnisreicher Tag mit nur einigen Regentropfen am Vormittag aber vielen schönen Erlebnissen und Kontakten.

Programm:

  • Zwischenstopp mit kleinem Frühstück
  • 11.00 Uhr Stadtführung
  • 00 Uhr Besuch des Planetariums (Dauer 45 Minuten).
  • 15.30 Uhr Abfahrt zum Prickingshof
  • 17.30 Uhr Tour Ausklang mit gemeinsamen Abendessen und Singen des Sonsbecker Heimatliedes

 

Weihnachtsbeleuchtung

 

Am 24.11.2017 hat der HVV die Weihnachtsbeleuchtung installiert. In diesem Jahr konnte damit die komplette Umstellung auf LED Leuchtmittel abgeschlossen werden.

 

Helferfest

 

Am 25. November kamen viele Freunde und Förderer auf Einladung des Heimat- und Verkehrsvereins zum Helferfest.  Der Vorsitzende Karl van Huet konnte 36 Helfer – darunter auch unseren Bürgermeister Heiko Schmidt mit seiner Tochter Lina – begrüßen. Nach dem Essen haben Alex und Sascha uns mit einer Abfrage zum weihnachtlichem Wissen ganz schön auf Trapp gehalten. Unser „Seniormitglied“ Helmut Heistermann hatte als Nikolaus nur Gutes über den HVV und seine Helfer zu berichten und entledigte sich sehr schnell der „Rute“. In gemütlicher Runde, der Shop war wieder entsprechend heimelig hergerichtet, wurde viel geklönt, die Gäste konnten das vergangene Jahr in Gesprächen Revue passieren lassen, so dass es ein gelungener Abend wurde.